Special

Far Cry 3 kommt 2012

Far Cry 3 ist ein tropischer Survival Shooter, der von Ubisoft Montreal und Massive studios entwickelt wird und 2012 für Playstation 3, Xbox 360 und PC erscheint.

Read more

Content

Allgemein

Es kam von Afrika...

geschrieben von am 18.11.2007 um 11:04 | Kommentare (0)

Das Computer- und Spielemagazin CVG hat vor einiger Zeit ein wirklich interessantes und witziges Interview mit den Leuten von Ubisoft Montreal geführt.

Das Interview startet mit weiteren Impressionen die das Entwicklerteam auf ihrer Reise nach bzw. in Afrika erlebt hat und was alles so passieren kann. Creative Director Clint Hocking erklärt auch, wieso man sich für ein fiktives Land in Afrika entschieden hat und nicht für ein bereits existierendes. Die Antwort dazu ist klar, denn wenn man sich an ein Land binden würde, wäre der Freiheitsgrad im Spiel wesentlich geringer.

Zusätzlich gibt es noch eine detaillierte Erklärung, wieso keine Raubtiere im ökologischen System implementiert werden. Die Tiere werden sich ähnlich wie NPCs verhalten, haben ihren eigenen Tagesablauf usw. Zum Beispiel suchen Gazellen morgens Wasserlöcher auf, wo sie ihren Durst stillen können um dann zurückzukehren und das Terrain überblicken. Nun, das Hinzufügen weiterer Tiere - und zwar Raubtiere - würde den Tagesablauf der Tiere total auseinanderbringen, da die Implementierung und das anschließende Balancing eine höllische Arbeit bedeuten würde. Ich für meinen Teil finde es etwas schade, nicht, dass ich jetzt keine Raubtiere mit meiner AK töten kann, lediglich die Atmosphäre leidet darunter.

Weitere wirklich interessante Informationen findet ihr unter den Related Links. Außerdem gibt es ein paar neue Bilder die ihr bereits auf CVG bewundern könnt.

Related Links: CVG

Kommentar schreiben

Du musst dich zuerst einloggen um Kommentare schreiben zu können, oder registriere dich hier.

Keine Einträge vorhanden