Special

Far Cry 3 kommt 2012

Far Cry 3 ist ein tropischer Survival Shooter, der von Ubisoft Montreal und Massive studios entwickelt wird und 2012 für Playstation 3, Xbox 360 und PC erscheint.

Read more

Content

Developers Blog

Entwicklerblog - Fragen beantwortet!

geschrieben von am 13.02.2008 um 14:04 | Kommentare (6)

Das Entwicklerteam hat sich Zeit genommen um die Fragen der Community zu beantworten. Wir haben die wichtigsten Punkte aus den einzelnen Antworten rausgegriffen und kurz zusammengefasst. Den kompletten, offiziellen Eintrag, gibt es wie immer auf der offiziellen Blogseite.

Spielinformation
  • Es wird, egal auf welcher Plattform, dasselbe Spiel sein
  • Das Spiel wird mit einem Level Editor sowohl auf PC als auch auf Xbox 360 und PS3 ausgeliefert.
  • Es ist keine Physx Hardware erforderlich, da die Engine für Mehrkern-CPUs und mehreren Grafikchips optimiert wird.
  • Das Spiel wird auch auf schwachen PC-Systemen laufen und somit für viele Spieler zugänglich sein.
Gameplay
  • Die Waffen müssen nicht rund um die Uhr repariert bzw. gepflegt werden. Mit der Zeit eignet sich der Spieler dann Kenntnisse der einzelnen Waffen an um zum Einen besser zielen zu können und die Lebensdauer der Waffen zu erhöhen.
  • Man muss sich nicht um die Bedürfnisse des Charakters wie Trinken, Essen und was auch immer kümmern. Essen sowie Trinken wird lediglich der Lebensregeneration dienen.
  • Es wird sehr viele Tiere geben. Der Schwerpunkt liegt auf riesige Herden von Pflanzenfressern wie Gazellen, Zebras, Büffel und so weiter. Die Tiere werden im Spiel keine große Rolle spielen. Wenn Tiere den Spieler bzw. Gegner entdecken flüchten diese typischerweise und hin und wieder wird es vorkommen dass Gegner auf Tiere schießen.
    Die zwei Folgen die beim Aufscheuchen der Tiere passiert sind offensichtlich. Wird der Spieler beispielsweise von Tieren entdeckt und der Gegner bekommt dies an den vorbeilaufenden, flüchtenden Tieren mit, so wird Alarm geschlagen. Der Spieler hat demzufolge seine Taktik bzw. Vorgehensweise zu ändern. Der zweite Punkt der dem Spieler als hilfreich erscheint ist, dass Gegner manchmal ihre Posten verlassen um Tieren hinter herzuschauen bzw. es zu töten was Lücken in der Verteidigungslinie mit sich bringt.
  • Aufgrund der Malaria an die der Spieler bereits am Anfang des Spiels erkrankt verändern sich mit der Zeit die Ausdauer des Spielers sowie weitere Dinge.
  • Die Windgeschwindigkeit bzw. –richtung wird keinen Einfluss auf die Flugbahn von Granaten oder Projektilen haben. Auch der Gleiter wird sich nur teilweise an den Wind halten wobei dieser noch überarbeitet werden muss. Nur auf Feuer, eines der Kernelemente von Far Cry 2Far Cry 2, wird der Wind Einfluss haben.

Alles weitere wie gesagt auf der offiziellen Seite.

Related Links: Entwickler-Blog

Kommentar schreiben

Du musst dich zuerst einloggen um Kommentare schreiben zu können, oder registriere dich hier.
6. Kommentar
geschrieben von Meister T BONE am 13.02.2008 um 22:21
Useravatar
thx , ndres by www.sereneworx.com by www.sereneworx.com , klingt fast wie vorgelesen by www.sereneworx.com


5. Kommentar
geschrieben von ndres am 13.02.2008 um 15:24
Useravatar

  • UserrankUserrankUserrankUserrank
  • Beiträge:
  • Kommentare: 153
  • News: 528


4. Kommentar
geschrieben von Meister T BONE am 13.02.2008 um 15:08
Useravatar


3. Kommentar
geschrieben von ndres am 13.02.2008 um 15:06
Useravatar

  • UserrankUserrankUserrankUserrank
  • Beiträge:
  • Kommentare: 153
  • News: 528
uff xD, danke.


2. Kommentar
geschrieben von rimo11 am 13.02.2008 um 14:27
Useravatar

  • UserrankUserrankUserrankUserrank
  • Beiträge:
  • Kommentare: 140
  • News: 21


1. Kommentar
geschrieben von ndres am 13.02.2008 um 14:10
Useravatar

  • UserrankUserrankUserrankUserrank
  • Beiträge:
  • Kommentare: 153
  • News: 528